Voraussetzungen für Krankengeldanspruch von Begleitpersonen

Aus medizinischen Gründen kann eine Begleitung bei einem Krankenhausaufenthalt notwendig sein bei Menschen, die aufgrund einer schweren geistigen Behinderung oder fehlender sprachlicher Verständigungsmöglichkeiten durch eine vertraute Bezugsperson unterstützt werden müssen.
Der Gesetzgeber hat geregelt, dass Begleitpersonen von Menschen mit Behinderung ab dem 1. November 2022 bei einem Verdienstausfall Anspruch auf Krankengeld haben.

Detailierte informationen dazu finden Sie auf folgender Homepage: https://www.g-ba.de/presse/pressemitteilungen-meldungen/1067/