Rückkehr zum Normalbetrieb

Aufgrund der positiven Entwicklung der Infektionszahlen in unserer Region und der auch rechtlichen Lockerungen bieten wir wieder (nach Anmeldung) persönliche Beratungen zum Thema Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen an. Auch „unsere“ ehrenamtlichen rechtlichen Betreuer*innen können wieder persönlich beraten werden.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass beim Betreten des Gebäudes ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist und auch sonst alle bekannten Hygienestandards eingehalten werden müssen.

Personen mit Erkältungssymptomen oder solche, die Kontakt zu mit „Corona“ infizierten Menschen hatten, bitten wir, von einem Besuch Abstand zu nehmen. Gern können Sie uns auch weiterhin telefonisch kontaktieren.