ehrenamtliche Betreuerin Maret Hempel erhält Ehrenbrief von MP Bodo Ramelow

Im vergangenen Jahr wurde Frau Maret Hempel aus dem Landkreis Greiz auf unseren Vorschlag hin als ehrenamtliche Betreuerin mit dem Thüringer Ehrenamtszertifikat ausgezeichnet.

Am 5. Dezember 2015, dem Internationalen Tag des Ehrenamtes, verlieh Ministerpräsident Bodo Ramelow Ehrenbriefe des Freistaats Thüringen an 23 verdiente Bürgerinnen und Bürger. Die ausgezeichneten Thüringer im Alter von 31 bis 84 Jahren haben sich seit vielen Jahren ehrenamtlich engagiert und um das Gemeinwohl im Freistaat verdient gemacht.

Maret Hempel engagiert sich seit sechzehn Jahren und weit über das berufliche Maß hinaus dafür, dass Menschen mit Benachteiligungen eine Chance im Berufsleben, für eine Ausbildung oder für eine berufliche Zukunft erhalten.
Seit 1999 setzt sie sich weit über das berufliche Maß hinaus in jeder freien Stunde in der Projekttransfergesellschaft für berufliche Weiterbildung in Greiz dafür ein, dass neue Konzepte und Methoden entwickelt werden, die die Bildung und neue Wege der beruflichen Integration umfassen.
Seit dem Jahr 2010 wird Frau Hempel auch vom Betreuungsverein „Lebensbrücke e.V.“ Gera aktiv unterstützt und kann hier selbst Frauen betreuen, die Hilfe benötigen. Für jede ihr zur Betreuung anvertrauten Frauen ist sie monatlich viele Stunden im Einsatz.
Frau Hempel wird darüber hinaus als ehrenamtliche Betreuerin vom Amtsgericht Greiz bestellt. Sie springt ein, wenn ein Volljähriger aufgrund einer psychischen Erkrankung, einer körperlichen oder geistigen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht mehr selbst besorgen kann. Sie vertritt die Interessen ihrer Klientinnen gerichtlich und außergerichtlich und achtet dabei stets auf die Wünsche und Vorstellungen der Frauen. Sie kümmert sich als rechtliche Betreuerin unter anderem um die Vermögens- und Gesundheitsvorsorge, übernimmt Behördengänge, legt aber auch großen Wert auf den persönlichen, vertrauensvollen Kontakt zu ihren Klientinnen, die sie regelmäßig besucht.

Der Betreuungsverein „Lebensbrücke“ e.V. freut sich sehr, dass Frau Hempel diese hohe Anerkennung erhalten hat und hoffen, dass wir sie und viele unserer anderen Ehrenamtler noch lange begleiten dürfen.

Bildquelle: TSK/Michael Voigt
Bildquelle: TSK/Michael Voigt
Bildquelle: TSK/Michael Voigt
Bildquelle: TSK/Michael Voigt

 

Weitere Impressionen unter: https://www.flickr.com/photos/thueringen/sets/72157661992233782