Anspruch auf Kontenwechselhilfe

Ab 18. September 2016 können Verbraucher schneller und einfacher als bisher zu einer anderen Bank wechseln und so kostengünstigere Alternativen nutzen.

Das neue Institut muss die ein- und ausgehenden Überweisungen und Lastschriften des alten Kontos übernehmen. Die bisherige Bank hat dazu dem neuen Institut und dem Kunden eine Liste der bestehenden Aufträge zu übermitteln.

Das gilt auch bei Kontoeröffnungen im europäischen Ausland.

Quelle: https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/ArtikelNeuregelungen/2016/neuregelungen-september/2016-08-29-gesetzliche-neuregelungen.html;jsessionid=F53A899E5B06872EFA6E407A4666282F.s3t1