Patientenrechtegesetz und Gesetz zur Regelung der ärztlichen Zwangsmaßnahme

Patientenrechtegesetz und Gesetz zur Regelung der ärztlichen Zwangsmaßnahme treten am 26. Februar in Kraft

Datum
22.02.2013
Am 25. Februar 2013 wird das Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten sowie das Gesetz zur Regelung der betreuungsrechtlichen Einwilligung in eine ärztliche Zwangsmaßnahme im Bundesgesetzblatt verkündet.
Damit treten die Neuregelungen beider Gesetze am 26. Februar 2013 in Kraft.
Weitere Informationen zum Patientenrechtegesetz erhalten Sie unter:
Weitere Informationen zum Gesetz zur Regelung der betreuungsrechtlichen Einwilligung in eine ärztliche Zwangsmaßnahme erhalten Sie unter: