Kosten der Wertmarke ab 01.01.2021 steigen auf 91 bzw. 46 Euro

Die Kosten der Wertmarke für die „unentgeltliche Beförderung“ im ÖPNV erhöhen sich von derzeit 80 Euro auf 91 Euro für eine ganzjährige Wertmarke und von heute 40 Euro auf 46 für eine halbjährliche Wertmarke. Hintergrund ist die Veränderung der Bezugsgröße nach § 18 Absatz 1 SGB IV. 2016 lag diese Bezugsgröße bei 34.860 Euro. Ab dem 01.01.2021 liegt die Bezugsgröße nach § 18 Absatz 1 SGB IV bei 39.480 Euro. Dieser Wert liegt um 13,25 Prozent (= Faktor 1,1325) über dem Wert von 2016. Entsprechend erhöhen sich auch die Eigenbeteiligung für die unentgeltliche Beförderung.

Quelle: https://www.vdk.de/sachsen/pages/behinderung/70609/eigenbeteiligung_wertmarken?dscc=ok